Hier gelangen Sie zu den allgemeinen Tipps und der Haltbarmachung der Leckerlis nach dem Backen. Lesen Sie sich unbedingt die Empfehlung für das „Tempern“ durch, wenn Sie eine neue Silikon-Backmatte verwenden!

Zutaten:

60 g Parmesan
80 g (2 Esslöffel) Magerquark
20 g Karottengranulat
4 Eier Größe M (210 g)

Ergibt eine Gesamtmenge von 370 g
und reicht für 1,5 Backmatten

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander mischen, auf die Backmatten verteilen und bei 170 Grad und Umluft für 20 Minuten backen. Danach die Leckerlis unbedingt mindestens 1/2 Stunde bei 50 Grad und leicht geöffnetem Backofen in der Form lassen, damit sich die Kugeln problemlos aus der Matte lösen.

Wichtig:

Um die Nährwerte nach dem Backen mit dem Rechner bestimmen zu können, müssen sie die Leckerlimenge NACH dem Backen unbedingt auswiegen!

Nährwerte für 370 g Teig:

Eiweiß                60,5 g  (16,3 %)
Fett                     42,3 g  (11,4 %)
Kohlenhydrate 12,0 g   (3,3 %)
Ballaststoffe       2,9 g   (0,8 %)

Calcium             975 mg  (0,264 %)
Phosphat         1182 mg  (0,319 %)
Natrium             832 mg  (0,225 %)

Energie:            613 kcal/ 2,566 MJ
Energie pro 100 g: 165,7 kcal/ 0,693 MJ

Zurück zu den Rezepten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.