Ist artgerechtes Hundefutter wirklich teuer?Bei vielen Hundehaltern sitzt das Geld in der heutigen Zeit nicht unbedingt locker und das erste Kriterium beim Futterkauf ist daher oft der Preis. Ansprechende Werbung findet man fast auf allen Verpackungen.

Tolle Bilder und Aussagen über die beste Zusammensetzung – warum sollte ich mich bei all den Nebenkosten, die mein Tier so mit sich bringt, nicht für das „gute“ günstige Futter entscheiden?

Eine berechtigte Frage, aber leider halten die Werbeversprechen nicht das, was sie sagen. Schauen wir dazu einmal folgende Beispiele und Rechnungen an.

Vergleich von 3 verschiedenen Qualitätsstufen

1. Futter: Sorte Lamm, Geflügel, Nudeln u. Karotten 12 x 400 g

(Quelle: Fressnapf Online-Shop 16.03.2015)

Leckere Nassnahrung mit hohem Fleischanteil und Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde.

Analytische Bestandteile: Rohprotein 8,0%, Fettgehalt 5,0%, Rohasche 2,0%, Rohfaser 0,5%

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon mind. 30% Geflügel, 5% Lamm), Nudeln (mind. 4%), Karotten (mind. 4%), Getreide, Mineralstoffe, Karamell

Feuchtegehalt: 80,0%

Verwendungshinweise:

Gewicht des Hundes und Anzahl der Dosen pro Tag:

1-5 kg = 1/2 bis 3/4 Dose

6-10 kg = 1 bis 1,5 Dosen

8-12 kg = 1,5 bis 2 Dosen

Preis pro kg: 1,48 €

 

2. Futter:  Sorte Rind 24 x 400g 

(Quelle: Fressnapf Online-Shop 16.03.2015)

Zusatzstoffe pro kg: Vitamin D3: 200 I.E., Vitamin E: 20mg, Zink (als Zinkoxid):13mg.

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10%, Rohfett 8%, Rohfaser 0,6%, Rohasche 2,5%, Calcium 0,3%, Phosphor 0,25%.

Zusammensetzung: Rind (30%), Muskelfleisch, Innereien, Leber, Schwarten, Lunge, Flachsöl, Rübenfaser (0,2%).

Feuchtegehalt: 78%

Verwendungshinweise:

Gewicht des Hundes und Futterration:

bis 10 kg ca. 400g/Tag

bis 20 kg ca. 800g/Tag

bis 40kg ca. 1,6kg/Tag

Preis pro kg: 2,71 €

 

3. Futter: Lamm 6 x 810 g 

(Quelle Onlineshop des Herstellers 16.03.2015)

Feines Lammmenü, Alleinfuttermittel für Hunde

Zusammensetzung: 25% Lammmix (Fleisch, Leber, Herz, Lunge), 20% Lammpansen, 13% Lammlunge, 8% Lammleber, 5% Reis, 0,2% Leinöl, Mineralstoffe

Durch die Mineralstoffzugabe wird für ein ausgewogenes Calcium : Phosphorverhältnis (1,2 : 1) gesorgt.
glutenfrei

Analytische Bestandteile: Rohprotein: 11,0 %,  Rohöle und -fette: 7,5 %, Rohasche: 2,5 %, Rohfaser: 0,5 %, Feuchtigkeit: 76,0 %, Calcium: 0,25%, Phosphor: 0,21%

Reich an natürlichen Vitaminen & Mineralstoffen durch schonende Kaltabfüllung.
Frei von Konservierungsstoffen, anderen chemischen Zusätzen, Soja und Mais.

Fütterungsempfehlung für einen ausgewachsenen Hund (Tagesbedarf):

bis 5 kg Gewicht ca. – 200 g
bis 20 kg Gewicht ca. – 410 g
bis 40 kg Gewicht ca. – 810 g

Preis pro kg: 4,10 €

 

Auswertung

Diese drei Futtermarken stehen stellvertretend für verschiedene Qualitätsstufen.

Das erste Futter ist ein günstiges Produkt mit einer nicht ganz deutlichen Angabe der genauen Zusammensetzung und einem erheblichen Kohlenhydrat- und Getreideanteil. Die Liste der Zusatzstoffe ist hier nicht mit angegeben, muss sich aber auf dem Etikett befinden.

Das zweite Futter dagegen kann schon als hochwertiger eingestuft werden, mit einem hohen Fleisch-  und  geringem Kohlenhydratanteil. Leider ist auch hier die Zusammensetzung nicht ganz deutlich (30% von welchen Teilen des Rinds und in welcher Menge sind die anderen Bestandteile enthalten?). Zudem sind zu diesem Produkt künstliche Vitamine und Zink zugesetzt.

Bei dem dritten Futter handelt es sich um eine absolut hochwertige, hochverdauliche Nahrung ohne jegliche Zusatzstoffe mit einer ganz genauen Angabe der einzelnen Bestandteile und deren Menge. Man weiß hier ganz genau, was sein Tier mit dem Futter zu sich nimmt, und das in Lebensmittelqualität.

Betrachtet man nun die Fütterungsempfehlungen, so kommt man bei einem 10 kg schweren Hund zu folgenden Tageskosten:

  1.  1,5 Dosen = 600 g ergeben 0,89 € pro Tag
  2.  1 Dose = 400 g ergeben 1,08 € pro Tag
  3.  310 g ergeben 1,27 € pro Tag

Fazit:

Zur Ermittlung des günstigsten Preises sollten Sie sich unbedingt neben dem Preis auch die Fütterungsempfehlung für das Gewicht Ihres Hundes anschauen. Hochwertigere Futter, die zunächst teurer erscheinen, reduzieren den Preis, indem sie gehaltvoller sind, ohne zusätzliche Füllstoffe auskommen und Sie dementsprechend eine kleinere Fütterungsmenge brauchen. Es lohnt sich wirklich, sich die verschiedenen Futtermittel genau anzuschauen (Zusammensetzung, Fütterungsempfehlung und auch die Art der Herstellung).

Gesundes, hochwertiges Futter kostet beim genauen Hinschauen oft nur ein wenig mehr als die sogenannten „Billigfutter“. 

Durch eine hochwertige Zusammensetzung des Futters wird der Hund mit einer viel kleineren Portion mit allen Nährstoffen versorgt, die er braucht. Die Hochwertigkeit erkennt man (neben den Blick auf die genaue Zusammensetzung) an der guten Verwertbarkeit des Futters, z.B. dass der Hund weniger und gut geformten Kot absetzt, dass es zu keinen üblen Gerüchen (Flatulenz) kommt, er agil ist, glänzendes Fell hat, usw.

Für eine gute Gesundheit Ihres Lieblings ist eine gesunde Ernährung unabdingbar und dass sie im Endeffekt sogar nicht sehr viel teurer ist, als qualitativ minderwertiges Futter, habe ich Ihnen oben anhand der Beispiele gezeigt. Für eine Empfehlung schreiben Sie mich gerne an 🙂

Tipps zur allgemeinen Futterumstellung wird demnächst ein weiteres Thema sein, seien Sie gespannt … 🙂


Tanja

Hallo, ich bin Tanja , zertifizierte Ernährungs- und Diätberaterin ATN für Hunde und Katzen. Auf diesem Blog möchte ich die Zusammenhänge einer natürlichen, artgerechten und gesunden Ernährung anhand verschiedener Ernährungsthemen verständlich erklären und Ihnen die natürliche Ernährung Ihrer Tiere wieder näher bringen. Dabei habe ich mich auf die Beratung mit chemiefreien Naturkostmenüs in Beutetierzusammensetzung spezialisiert, da sich nicht jeder das Wissen für eine selbst zusammengestellte Mahlzeit aneignen möchte oder kann, und es sehr schwer ist, sich in dem Futtermitteldschungel zurecht zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.